Kapuzenpullover

 

Zuschneiden – Nahtzugabe enthalten

 

1x Vorderteil

1x Rückteil

2x Kapuze aus Außenstoff

2x Kapuze aus Innenstoff

1x Bauchbündchen

2x Ärmelbündchen

 

Vergesst nicht alle Knipse zu machen, indem ihr an den Stellen einen kleinen Schnitt von 2-3mm macht, das dient später als Orientierung

Nähen

 

die beiden Kapuzenteile aus Außenstoff rechts auf rechts legen und an dem Hinterkopf zusammennähen, das Gleiche mit der Innenkapuze machen

die Außenkapuze auf rechts wenden und in die Innenkapuze rechts auf rechts hineinstecken, dann am Vorderkopf zusammennähen

Kapuze wenden

 

   

 

Vorder- und Rückteil an den Schulternähten zusammennähen

Dann die Ärmel an den dafür vorgesehenen Stellen annähen, dabei unbedingt auf die Knipse achten

die Ärmel- und die Seitennaht auf beiden Seiten in einem Zug nähen

Jetzt wird die Kapuze angenäht, dafür einen knips in der hinteren Mitte im Rückteil und in der vorderen Mitte im Vorderteil machen, die Kapuze rechts auf rechts mit der Mittelnaht an den Knips in der hinteren Mitte legen und die erste Hälfte nach vorne hin annähen

dabei trifft der nächste Knips auf die Schulternaht und der letzte Knips auf die vordere Mitte, die Kapuze geht ein kleines Stück über die vordere Mitte hinaus, da dort später die Überlappung ist

 

Nun wieder von der hinteren Mitte ausgehend die andere Seite der Kapuze annähen, wieder auf die Knipse achten, das Ende der Kapuze wird überlappend über das andere Ende angenäht

 

 

Die Bündchen in Dehnrichtung zusammennähen und an den Kapuzenpullover annähen